1/1

ART INSTITUTE OF CHICAGO

Zwei majestätische Bronzelöwen begrüßen Sie am Eingang des Art Institute of Chicago inmitten von Chicagos Loop. Im Inneren beeindruckt die wunderschöne Marmorlobby, die das Museum selbst zu einem Kunstwerk macht.

Neben der drittgrößten Kunstsammlung des Landes und neuen, bahnbrechenden Ausstellungen jedes Jahr bietet es Interessantes aus Kunstgeschichte und Kunstbildung. Der Veranstaltungskalender des Museums steckt voll informativer Galeriegespräche, Filme, Vorlesungen und Darbietungen.

Hier gibt es für Familien und Kunstliebhaber jeden Alters enorm viel zu entdecken. Mit den online erhältlichen Karten, Führern und Anwendungen, die Sie sich einfach herunterladen können, können Sie das Museum einfacher erkunden, Ihren Besuch besser planen und sogar eine ganz individuelle Führung mit Kommentaren erleben.

DAUERAUSSTELLUNGEN

Kunstschätze wie Skulpturen, Architektur, Fotografien, Textilien und Gemälde warten auf Sie - hier können Sie sich einige der berühmtesten Kunstwerke der Welt genauer ansehen. Zu den bekanntesten Werken des Art Institute of Chicago zählen: Gustave Caillebottes Straße in Paris an einem regnerischen Tag, Georges Seurats Ein Sonntagnachmittag auf der Insel La Grande Jatte, 1884, Grant Woods American Gothic, Edward Hoppers Nighthawks und Pablo Picassos Der alte Gitarrenspieler.

Elf kuratorische Abteilungen gebieten Bewunderung - sie behandeln alles von afrikanischer bis mittelalterlicher Kunst und sind in acht Gebäuden mit einer Fläche von rund 90.000 Quadratmetern untergebracht. Viele Bereiche haben besonders beeindruckende Bestände:

  • Die umfangreiche Sammlung an Impressionisten und Post-Impressionisten ist die größte Sammlung nach der des Louvre in Paris und so beeindruckend, dass Sie hier Stunden verbringen werden. Sie zählt zum wichtigsten Bestand europäischer Gemälde und Skulpturen und umfasst mehr als 3.500Werke vom 12.Jahrhundert bis zur Mitte des 20.Jahrhunderts.

  • Das Department of American Art besitzt über 1.000 Gemälde und Skulpturen aus dem 18.Jahrhundert bis 1950und fast 2.500Objekte ornamentaler Kunst aus dem 17.Jahrhundert bis zur Gegenwart. Sehenswert sind die Alfred-Stieglitz-Sammlung und wichtige Werkgruppen von John Singer Sargent, James McNeill Whistler, Mary Cassatt und Winslow Homer sowie legendäre Bestände der Modernisten wie Georgia O'Keeffe und des mexikanischen Wandmalers Diego Rivera.

  • Bestaunen Sie die wertvolle asiatische Sammlung, die Arbeiten aus fast fünf Jahrtausenden aus China, Korea, Japan, Indien, Südwestasien und dem Nahen und Mittleren Osten umfasst. 35.000Objekte von hoher archäologischer und künstlerischer Bedeutung, darunter chinesische Bronzearbeiten, Keramiken und alte Jadewerke, japanische Holztafeldrucke und indische und persische Miniaturgemälde, erwarten Sie.

Auch die Welt der modernen Kunst sollte bei Ihrem Besuch nicht zu kurz kommen. Diese ist so groß und umfangreich, dass das Art Institute ihr ein eigenes Gebäude errichtet und gewidmet hat. Der beeindruckende Modern Wing zeigt Sammlungen moderner Kunst, zeitgenössischer Kunst, Fotografie, Architektur und Design auf bis dato unerreicht umfassende Weise.

  • Das Department of Contemporary Art zeigt internationale Kunst von 1945bis heute. Sie umfasst über 1.000Arbeiten bestehend aus Gemälden, Skulpturen, Installationen und neuen Medien von Künstlern wie Willem de Kooning, Eva Hesse, Jasper Johns, Ellsworth Kelly, Joan Mitchell, Bruce Nauman, Jackson Pollock, Gerhard Richter und Cy Twombly und vielen weiteren.

  • Die außergewöhnliche Sammlung moderner Kunst des Art Institute zählt zu den besten und umfangreichsten Sammlungen der Welt und umfasst einige der größten Legenden dieser Periode, darunter Badende am Fluss von Matisse; Brâncusis L'Oiseau d'or, Magrittes Die durchbohrte Zeit, O'Keeffes Black Cross, New Mexico, Orozcos Zapata, Ivan Albrights Picture of Dorian Gray und Lachaises Woman (Elevation).
Foto freundlicherweise vom Art Institute of Chicago zur Verfügung gestellt.

Chicago Social

via twitter & facebook

Discover 's most popular brunch trends w/ breakfast buffets & bottomless cocktails.
Read More
Cheap on price, not on thrills. The list of #Chicago museums, parks and attractions that are FREE year-round!
17 hours ago
Read More