1/1

THE SECOND CITY COMEDY

Keine Reise nach Chicago wäre ohne einen Besuch bei The Second City komplett, unserem weltberühmten Comedyclub und Vollzeitübungsort für Saturday Night Live und fast jede andere Fernsehshow, die Sie zum Lachen bringt.

The Second City entstand in den 1950er Jahren aus den Compass Players (Mike Nichols und Elaine May). Alan Arkin und Ed Asner waren auch gute Freunde. In den 1970er Jahren führten John Belushi, Dan Akroyd, Bill Murray und Gilda Radner Sketche an der Wells Street auf. Dann kamen John Candy, Martin Short, Catherine O'Hara und Eugene Levy mit SCTV, der vielleicht lustigsten Comedyreihe aller Zeiten.

Aus dem jungen Ensemble entwickelten sich die besten Komiker jener Generation. The Second City hat in seiner legendären Geschichte viele berühmte Komiker hervorgebracht - eine Tradition, die auch heute noch weitergeführt wird. Berühmte Entertainer wie Mike Myers, Steve Carell, Stephen Colbert und Tina Fey sind nur die jüngsten Beispiele dafür.

Wie es ist, sich eine Show im The Second City anzusehen? Gründer Bernie Sahlins hat den Laden einmal als „Theater, das kurze Comicszenen über aktuelle Ereignisse und Lebensstile produziert" bezeichnet. Gäste sitzen dicht nebeneinander an Cocktailtischen voller Drinks und können sich so richtig über die Sticheleien amüsieren, die Politiker und gesellschaftliche Themen betreffen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Teile einer neuen Show zu sehen, an der die nächsten großen Comedystars der Nation noch feilen.

The Second City hat drei verschiedene Bühnen: die Mainstage, die e.t.c. Stage, auf der zwerchfellerschütternde Sketche und Improvisationstheater dargeboten werden, und den UP Comedy Club, in dem jedes Wochenende für Schlagzeilen sorgende Stand-up-Künstler auftreten. An Wochenabenden und bei Wochenendmatineen werden hier einzigartige Shows präsentiert. Ist eine Show ausgebucht, finden Sie im Showprogramm sicher einen Ersatz - bei so vielen Talenten können Sie gar nichts falsch machen.

Beachten Sie, dass die Sitzplätze nach der Reihenfolge der Ankunft vergeben werden. Sie sind jedoch nie zu weit von der Bühne entfernt und bei vielen Szenen befinden sich Ensemblemitglieder in verschiedenen Teilen des Raums. Je früher Sie ankommen, desto mehr Zeit haben Sie, sich die Fotos aller ehemaligen Ensemblemitglieder anzusehen - und daran zu denken, wie oft diese enorm talentierten Menschen Sie schon zum Lachen gebracht haben.

Jeder Aufführung ist ihr Eintrittsgeld wert.

Artikelfoto: The Sky's the Limit

Chicago Social

via twitter & facebook

RT : Just over a month until tickets go on sale! $15/$30 tickets to 120+ shows will be available starting Jan 10 https:…
Read More
Need more holiday activities? Check out the 2nd annual Lincoln Park Winter Carnival this Saturday 12/10!
20 hours ago
Read More